PM vom 3.8.2017

Fundsachen im Bürgerbüro: Eigentümer bitte melden

Eine schwarze Korrekturbrille, gefunden in Welzheim in der Finkenstraße;
ein schwarzes Mountainbike der Marke Serios Rockville, gefunden beim Dietrich-Bonhoeffer-Haus;
ein grünes Trekkingrad der Marke Hercules, gefunden im Tannwald;
bunt gestreifte Kindersocken, gefunden auf dem Welzheimer Straßenfest;
ein rosa Käppi, gefunden auf dem Welzheimer Straßenfest;
eine lila Kinderjacke, gefunden auf dem Welzheimer Straßenfest;
eine graue Jacke mit der Aufschrift „TSF“, gefunden auf dem Welzheimer Straßenfest;
eine graue Jacke mit weißem Reißverschluss, gefunden auf dem Welzheimer Straßenfest;
zwei Schlüssel ohne Anhänger, gefunden beim Aichstruter Stausee;
ein Hausschlüssel mit Autoschlüssel, gefunden in der Post Welzheim;
ein Schlüssel mit zwei Anhängern, gefunden beim Grünen Baum;
ein VW Schlüssel, gefunden auf dem Welzheimer Straßenfest;
ein goldener Armreif, gefunden auf dem Kirchplatz;
eine weiße Drohne, gefunden vor der Realschule;
ein blau/grauer MP3-Player, gefunden in der Post Welzheim.

Es wird darauf hingewiesen, dass das Eigentum an den Fundsachen, falls die Verlierer sich nicht melden, nach Ablauf von 6 Monaten
nach Anzeige des Fundes beim Fundbüro auf den Finder oder bei Verzicht auf jegliche Fundrechte auf die Stadt Welzheim übergeht. Die
Eigentümer werden gebeten, sich bei der Stadtverwaltung im Bürgerbüro zu melden.





Kontakt   Impressum   Newsletter   Sitemap    Druckversion