Nach Ende der Sommerferien informiert die Stadtverwaltung über die aktuellen Zahlen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie. Bis zum 16. September haben sich auf dem Rathaus 242 Reiserückkehrer aus Risikogebieten zurückgemeldet, darunter waren zwei, die im Nachgang positiv getestet wurden und in Quarantäne mussten. Aktuell sind noch 5 Kontaktpersonen in Quarantäne.
 
Insgesamt gab es in Welzheim bisher 75 positive Coronafälle und 125 Kontaktpersonen, die in Quarantäne mussten. Vor der Urlaubszeit hatte eine infizierte Person durchnittlich etwa zwei bis drei Kontaktpersonen, diese werden ja von der Ortspolizeibehörde ermittelt und informiert. Seit August hat sich dies auf drei bis vier Kontaktpersonen erhöht. Ein positiv getesteter Reiserückkehrer hatte insgesamt sogar 17 Kontaktpersonen. Die Nachverfolgung wird dadurch nicht nur aufwendiger und zeitintensiver, diese Zahlen zeigen auch, dass die Begegnung von Menschen untereinander wieder etwas zunimmt.
 
Insgesamt hofft die Stadtverwaltung, dass die sich jetzt noch im Urlaub befindenden Welzheimerinnen und Welzheimer mit einem negativen Befund zurückkommen.
 
Kontakt für Rückfragen:
Stadt Welzheim
Pressestelle
Telefon 07182 8008-14
lehar@welzheim.de





Kontakt   Impressum   Newsletter   Sitemap    Druckversion