Welzheim und die NS-Zeit

Über zwei Jahrzehnte nach Veröffentlichung der schriftlichen Dokumentationen von Gerd Keller und Graham Wilson zum KZ Welzheim hat sich eine Gruppe ehrenamtlicher Aktiver aus dem Historischen Verein Welzheimer Wald e.V. auf erneute Spurensuche begeben.

Die Schreckensherrschaft der Nationalsozialisten kannte nicht nur die großen Vernichtungslager wie Auschwitz oder Dachau, auch in der Kernstadt von Welzheim gab es mit dem KZ einen Ort von Gewalt, Unterdrückung und Tod. Das ehemalige Gefängnis- und Gerichtsgebäude des damaligen Oberamts wurde 1935 von der Gestapo übernommen und kurzerhand in ein Konzentrationslager umfunktioniert . Anschaulich erinnert die Dokumentation anhand von zwanzig Textfahnen an die Geschehnisse von damals in Welzheim.

Flyer KZ Welzheim (pdf)

Dokumentation zum KZ Welzheim (pdf)